IMG_8558a

Weltlachtag 2016 mit den Klinikclowns: Lachen hilft, gesund zu werden!

Immer mehr Kliniken, auch Ergotherapie- und Zahnarztpraxen, möchten ihre Patienten mit guter Laune ablenken. Wobei man sich einen Clown am Zahnarztstuhl nur schwer vorstellen kann, oder? Warum eigentlich nicht. Am 01. Mai 2016 ist nicht nur der Tag der Arbeit, sondern auch Weltlachtag, der immer am ersten Sonntag im Mai gefeiert wird. Und weil man bekanntlich nie genug lachen kann, haben wir die medizinische Seite der Fröhlichkeit mal unter die Lupe genommen. Besonders genau haben wir uns die lustigen Gesellen angeschaut, von denen in letzter Zeit immer häufiger berichtet wird – dank Eckart von Hirschhausens Stiftung „Humor hilft heilen“: Die Klinikclowns! Weiterlesen

Dentist examining a patient's teeth in the dentist.

Die Professionelle Zahnreinigung – Baustein unserer Gesundheit!

Zähne sind und bleiben vor allem dann gesund, wenn sie sauber sind! Seit unserer frühesten Kindheit haben wir es gelernt: „Nach dem Essen, das Zähne putzen nicht zu vergessen“! Aber mal ehrlich: Wer hat schon immer Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide zur Hand, wenn er sich gerade ein schnelles Mittagessen unterwegs genehmigt hat? Keine Angst, das ist so auch nicht notwendig. Wer regelmäßig seine Zähne putzt, der hat damit vor allem eins im Sinn – er entfernt bakterielle Beläge! Aber mit unseren Möglichkeiten im heimischen Badezimmer sind wir auf Dauer nicht in der Lage, die bakteriellen Kolonien in unserem Mund zu beseitigen. Hier helfen die Zahnputz-Profis in der Zahnarztpraxis mit professionellen Behandlungsmethoden! Weiterlesen

Arzt untersucht den Mundraum

Online-News (Focus online): Das verrät Ihre Zunge über Ihre Gesundheit!

„So, jetzt strecken Sie einmal die Zunge raus und sagen Sie ganz laut Ahhh!“ Wie oft haben wir diesen Satz schon gehört? Die rausgestreckte Zunge sollte regelmäßig Teil unserer Vorsorgeuntersuchungen sein – verrät sie doch unter Umständen einiges über den aktuellen Gesundheitszustand! Flecken, Beläge, Farben und Form der Zunge werden hier genauer betrachtet. So können Entzündungen oder ungeklärte Blutungen ein Zeichen von Mundkrebs sein. Sollten Ihnen Veränderungen auffallen, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt!

Weiterlesen

#WorldOralHealthDay

Welt-Mundgesundheitstag 2016: #WOHD16

Jedes Jahr am 20. März geht es weltweit um die positiven Aspekte einer umfassenden Mundgesundheit für den ganzen Menschen! Die World Dental Federation (FDI) hat den Tag 1994 ins Leben gerufen!
Dieses Jahr gibt es dazu auch ein kleines Video der FDI: HEALTHY MOUTH – HEALTHY BODY!

Weiterlesen

Fotolia_79061871_S_copyright

Online News (Spiegel online): Parodontitis – wenn gesunde Zähne den Halt verlieren!

Über das Thema Parodontitis – nicht Parodontose – sollte jeder informiert sein. Die weit verbreitete Infektionskrankheit ist der Hauptgrund für Zahnverlust bei Erwachsenen – aber es gibt gesundheitliche Risiken, die über die Zähne hinaus gehen: Die bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparates kann die allgemeine Gesundheit massiv beeinflussen und Risiken für Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall oder Rheuma erhöhen. Hier hilft vor allem eine umfassende Mundhygiene zuhause und die regelmäßige Prophylaxe in der Zahnarztpraxis. Weiterlesen

#fragdenzahnarzt

Keine Angst vor dem „Streptococcus mutans“? Prophylaxe senkt Risiken für Herz und Gehirn!

Wie sieht es denn aus bei euch – mit der regelmäßigen und gründlichen Mundhygiene? Zweimal täglich Zähne putzen, einmal täglich Zahnseide, zwei mal im Jahr zum Zahnarzt und immer schön zur Prophylaxe und PZR? Wunderbar- dann braucht ihr an dieser Stelle nicht weiter zu lesen. Dann ist eure Mundgesundheit in Ordnung und Herz, Gehirn, Lunge, Muskeln oder Gelenke sind nicht weiter in Gefahr! Denn auch das hat ganz viel mit euren Zähnen zu tun. Weiterlesen

close up on the lip with aphthous stomatitis

Online-News (ZWP online): Aphthen – wie man gegen die kleinen Bläschen im Mund vorgehen kann!

Wer kennt das nicht: Es beginnt mit einem Kribbeln, ersten leichten Druckschmerzen – und plötzlich schmerzt jeder Bissen! Das Abtasten mit der Zunge macht schnell klar, dass im Mund etwas nicht stimmt. Die kleinen Bläschen, die sich im Mund bilden und für Schmerzen beim Essen oder Zähne putzen führen, nennt der Mediziner „Aphthen“. Normalerweise sollten sie nach rund zwei Wochen wieder abklingen. Aber woher kommen sie und was hilft gegen die unangenehmen Begleiterscheinungen? Weiterlesen

date

Zum Valentinstag mit einem strahlend weißen Lächeln punkten

Man stelle sich folgendes Szenario vor: Du bist frisch verliebt, ihr zwei versteht euch blendend und Du möchtest zum Tag der Liebenden (wie jedes Jahr am 14. Februar) Deine Angebetete mit einem besonderen Geschenk überraschen. Natürlich sind Blumen untrennbar mit dem Valentinstag verbunden, vielleicht noch eine süße Leckerei oder ihr geht gemeinsam in ein Konzert und anschließend elegant essen. Du möchtest Deine Freundin abholen und setzt an ihrer Wohnungstür ein strahlendes Lächeln auf. Die Beleuchtung im Hausflur ist heute aber auch verdammt hell oder kommt Dir das nur so vor? Dein Schatz öffnet die Tür, blickt Dir erwartungsfroh entgegen, doch beim Blick auf Deine Zähne wird ihr Lächeln zu einer höflichen Grimasse. Weiterlesen

Dry Black Loose Leaf Tea

Online-News (ZWP online): Karieskiller schwarzer Tee!

Wenn es um die Bekämpfung von Krankheiten geht, stehen Hausmittel und Rezepte aus Omas Küchenapotheke seit ewigen Zeiten hoch im Kurs – warum auch nicht? Es gibt genügend Beispiele für gute Tipps und Tricks, um präventiv oder auch heilend einiges für die Gesundheit zu tun. Zum Beispiel Karies! Ein Forscherteam der University of Illinois untersuchte die Wirkung von schwarzem Tee auf Plaque-Bakterien in der Mundhöhle!  Weiterlesen

young woman showing het tongue with piercing isolated on white background

Keine Zahnschäden durch Zungenpiercings – So geht es!

Was halten eigentlich die Zähne davon, wenn sie regelmäßig mit hartem Metall in Berührung kommen? Eine Frage, die sich die Liebhaber von Zungenpiercings durchaus einmal stellen sollten! Was euer Zahnarzt im Regelfall von durchbohrten Lippen, Lippenbändchen, Wangen oder Zungen hält – das fragt ihr ihn am besten selber. Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung – KZBV – sieht in den kleinen oralen Schmuckstücken ein gewisses Risiko: “ … weil die Infektionsgefahr im Mund groß ist und orale Piercings häufig Schäden an Zahnfleisch und Zähnen verursachen.“ 

Allerdings gibt es immer mehr Piercing-Fans und die sollten einige wichtige Hygiene- und Verhaltenstipps kennen, meinen die Piercing-Profis von piercingline.com. Weiterlesen