Sportlerzähne: Warum eine gute Leistung im Mund beginnt

Im Profi-Sport zählt nur eines: die Leistung! Wer im Konkurrenzkampf um schnellere Zeiten, bessere Platzierungen und mehr Titel dauerhaft Erfolg haben möchte, braucht einen perfekt funktionierenden Körper. Um Verletzungen vorzubeugen, rückt die Mundgesundheit verstärkt in den Fokus von Spitzensportlern. Denn immer mehr Vereine erkennen: Die Zähne sind ein wichtiges Rädchen im komplexen System Sportler!

Weiterlesen

kleines vampirmädchen mit süßigkeiten zu halloween

Süßes und Saures – Tipps für Nascherei ohne Folgen für die Zähne

Halloween, Sankt Martin, Nikolaus, Weihnachten – das letzte Drittel des Jahres hat es in sich. Gelegenheiten zur exzessiven Nascherei gibt’s quasi im Wochentakt. Für unsere Zähne sind das keine Feiertage, denn die macht Saures gar nicht lustig, sondern kaputt. Pünktlich zu Halloween haben wir deswegen ein paar Tipps für kleine und große Naschkatzen. Wer sich neben der Nascherei ein paar davon merkt, der tut seinen Zähnen etwas Gutes. Weiterlesen

Familie im Herbst aktive für das Immunsystem und die Gesundheit

Das Immunsystem: Schutz für unsere Mundgesundheit und die Zähne

Im Bus, in der Bahn oder im Büro – das “Hatschi” begegnet einem mittlerweile überall. Herbstzeit ist Erkältungszeit und damit Schwerstarbeit für unser Immunsystem. Das Immunsystem ist so etwas wie das körpereigene Antivirus-Programm. Es erkennt krankhafte Erreger und schützt uns vor Infektionen. Dazu bildet es Antikörper und setzt sich im Namen unserer Gesundheit gegen sämtliche schädliche Eindringlinge zur Wehr. Ohne Immunsystem würden wir ständig krank sein. Doch um uns zu schützen, muss es richtig funktionieren. Äußere Faktoren wie negativer Stress, dauerhafte falsche Ernährung oder auch eine schlechte Mundgesundheit können das Immunsystem schwächen. Denn was im Mund schief läuft, kann den ganzen Körper krank machen. Weiterlesen

Xylit (Birkenzucker) in verschiedenen Gläsern, Kaugummis, aus Xylit auf einem Holzlöffe,dazwischen Birkenzweige.

Kauen für gesunde Zähne: Fragen und Antworten rund um das Kaugummi

Es gibt sie in den verschiedensten Formen, Farben und Geschmacksrichtungen, sie haben prominente Fans wie FC-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti und sie können gut für unsere Zähne sein. Die Rede ist von Kaugummis. Wir haben fünf der häufigsten „W-Fragen“ rund um Kaugummis beantwortet. Weiterlesen

Saure Getränke – mit Energie gegen den Zahnschmelz!

Mario ist ein starker Typ – sportlich aktiv, achtet auf seine Ernährung und natürlich auch auf sein Äußeres. Die Zähne? Die sehen – wie der ganze Typ – echt gut aus: Keine Beläge, keine Verfärbungen, keine dunklen Stellen und kein Zahnstein! Auf den ersten Blick also alles in Ordnung – und dennoch klagt Mario zunehmend über Schmerzen. Vor allem heißes und kaltes machen dem Top-Athleten echt zu schaffen. Die Diagnose des Zahnarztes ist eindeutig: Schmelzschäden!

Weiterlesen

Xylitol: Süßes kann das Kariesrisiko senken!

Nicht nur in der Vorweihnachtszeit machen sich viele Eltern Gedanken, wie sie die Zähne ihres Nachwuchses vor Karies schützen können. Doch wenn – wie jetzt – noch mehr Süßigkeiten als sonst auf dem Naschplan der Kinder stehen, dann steigt auch die Kariesgefahr. Und mal ehrlich: In den Festtagen komplett auf Süßes zu verzichten ist doch wirklich zu viel verlangt. Aber es muss ja nicht alles aus Zucker sein, schließlich gibt es Alternativen. Beispiel: Xylitol (auch Xylit genannt)! Weiterlesen

Online-News (proDente): „Wer Cola trinkt, spürt die Wirkung“

Der Mensch ist, was er isst! Diese Weisheit betrifft unsere Zähne ganz besonders. Wenn harte oder weiche Leckereien den Weg in unsere Speiseröhre gefunden haben, wurden sie durch unsere Zähne zunächst darauf vorbereitet. Auch süße und saure Getränke sagen erst einmal „hallo Zahn“, bevor sie die weitere Reise durch unseren Körper antreten. Eins ist dabei klar: Nicht alles schmeckt unseren Zähnen gleich gut! Die Initiative proDente e.v. hat sich dazu mit Professor Dr. Thomas Attin, geschäftsführender Leiter des Zentrums für Mund- und Kieferheilkunde der Universität Göttingen, unterhalten. Weiterlesen

Online-News (proDente): Jeder Fünfte hat sensible Zähne!

Genießen gehört zum Leben – und das nicht nur zur Weihnachtszeit! Sensible, also überempfindliche, Zähne können dabei schnell zur Genussbremse werden. Heiß, kalt, süß, sauer: Bei diesen Empfindungen geraten sensible Beißerchen schnell in Panik und reagierenmit dem bekannten stechenden Schmerz! Nicht in jedem Fall muss es sich dabei um eine kariöse Stelle am Zahn handeln, oft sind freiliegende Zahnhälse die Ursache. Warum sich das schützende Zahnfleisch zurückgezogen hat? Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben – in jedem Fall hilft der Zahnarzt weiter. Weiterlesen

Online-News ZWP: Kohlensäure frisst Zahn – so gefährlich sind Softdrinks (Video)!

Zucker und Kohlensäure – das ist eine explosive Mischung für die Gesundheit unserer Zähne! Saure Lebensmittel greifen den Zahnschmelz an und der Zucker fördert nicht nur die Zunahme von Körpermasse – auch die Bakterien im Mund freuen sich über neue Nahrung. Aber was passiert wirklich mit einem Zahn, der permanent mit Süßem und Saurem in Berührung kommt – seht selbst!

Bereits im Sommer verwies eine Studie im Journal of Public Health Dentistry auf die fatalen Folgen für Liebhaber, der mit Zucker versetzten Getränke. Neben Übergewicht und erhöhtem Blutdruck ist stetiger Konsum von Softdrinks auch für den Verlust der Zahnsubstanz verantwortlich. Ein Experiment des Senders FOX untermauert diese Tatsache. Softdrinks wie, Cola, Fanta oder Sprite sind für Patienten oft einfach zu verführerisch. Hier ein Schlückchen und dort ein Gläschen und schon hat man in Form des Sprudelgetränkes mal eben zehn Stück Zucker zu sich genommen. Ein Experiment des Senders FOX veranschaulicht eindrucksvoll, was passiert, wenn das Duett von Zucker und Kohlensäure dauerhaft Hand in Hand geht und wie sich der permanente Konsum von Softdrinks auf die Zahnsubstanz auswirkt. ZWP online / Online-News hier lesen!

Weltdiabetestag 2015: Bewusst ernährt und gut gepflegt – gesunde Zähne senken Risiken für Diabetiker!

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr: Die Volkskrankheiten Diabetes und Parodontitis sind untrennbar miteinander verbunden! Diabetiker haben ein deutlich höheres Risiko an einer Parodontitis, der chronischen bakteriellen Zahnbettentzündung, zu erkranken. Die Entzündungen im Mund führen ihrerseits zu einer erhöhten Insulinresistenz der Zellen. Dadurch verschlechtern sich die Blutzuckerwerte und die medikamentöse Einstellung des Diabetes wird deutlich schwieriger. Der Weltdiabetestag am 14. November 2015 thematisiert die „gesunde Ernährung“ – ein zentraler Faktor im Kampf gegen Diabetes und ein Eckpfeiler der Gesundheit. Weiterlesen