Parodontose oder Parodontitis? Der Name ist egal, wenn Zähne und Zahnfleisch in Gefahr sind!

„Die Zähne sind in Ordnung, aber Ihr Zahnfleisch geht zurück!“ Na, wer erinnert sich noch an den besorgten Blick des TV-Zahnarztes bei der traurigen Botschaft Parodontose? Und haben Sie damals auch aufgeatmet, als er uns anschließend in einem Werbespot eine Zahnpasta als Lösung präsentierte? Seit dieser Zeit gilt für viele TV-Konsumenten: Parodontose = Zahnfleischentzündung! Die heißt medizinisch korrekt allerdings Gingivitis und beginnt in der Regel mit blutigen Spuren im Waschbecken oder beim Biss in den knackigen Apfel! Wer jetzt nicht handelt, der riskiert mehr als entzündetes Zahnfleisch: Die Parodontitis – der Zahnkiller Nummer 1 bei Erwachsenen!

Weiterlesen

Sonne im Herzen zum Weltherztag

Zum Weltherztag: Damit aus Zahnschmerzen keine Herzschmerzen werden!

Wer nicht auf seine Zähne und seine Mundhygiene achtet, der tut seinem Herz nichts Gutes. So viel steht fest. Mit einem schönen Lächeln lässt sich einfach besser flirten, vor allem aber lässt es sich damit gesünder leben. Denn kranke Zähne und geschädigtes Zahnfleisch stehen nachweislich im Zusammenhang mit Herz- und Kreislauferkrankungen. Zum Weltherztag 2016 heißt es deshalb: Früh genug vorsorgen, damit aus Zahnschmerz kein Herzschmerz wird. Weiterlesen

Keine Angst vor dem „Streptococcus mutans“? Prophylaxe senkt Risiken für Herz und Gehirn!

Wie sieht es denn aus bei euch – mit der regelmäßigen und gründlichen Mundhygiene? Zweimal täglich Zähne putzen, einmal täglich Zahnseide, zwei mal im Jahr zum Zahnarzt und immer schön zur Prophylaxe und PZR? Wunderbar- dann braucht ihr an dieser Stelle nicht weiter zu lesen. Dann ist eure Mundgesundheit in Ordnung und Herz, Gehirn, Lunge, Muskeln oder Gelenke sind nicht weiter in Gefahr! Denn auch das hat ganz viel mit euren Zähnen zu tun. Weiterlesen

Herzenssache Mundgesundheit: Gesunde Zähne senken Risiken für Bluthochdruck, Herzinfarkt- und Schlaganfall!

Mit einer Parodontitis ist nicht zu spaßen! Die chronische Entzündung des Zahnhalteapparates – wird gerne auch mal Parodontose genannt – kann nicht nur Zahnverlust zur Folge haben. Bereits im letzten Jahr sorgte eine Studie der „Deutschen Hochdruckliga e.V.“ für Furore und bestätigte, was Zahnärzte längst wussten: Eine Parodontitis kann die Risiken für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, insbesondere für Bluthochdruck, erhöhen. Betroffene Patienten erleiden häufiger einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Eine kontinuierliche Parodontitis-Behandlung kann hingegen den Blutdruck wieder senken und Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren. Weiterlesen

Online-News: Diese 16 Lebensmittel sorgen für gelbe Zähne

Mit der Zahnfarbe ist das ja so eine Sache: Die Natur hat uns sehr unterschiedliche Färbungen mit auf den Weg gegeben – und die sind nicht immer strahlend weiß. Moderne Formen der medizinischen Zahnaufhellung – das Bleaching – bieten hier für jeden Patienten eine individuelle Lösung. Aber in vielen Fällen reicht auch schon die regelmäßige Zahnreinigung – entscheidend ist immer die Zusammenarbeit mit den Profis in der Zahnarztpraxis. Aber auch im Alltag kann jeder seine Zähne vor zusätzlichen Verfärbungen bewahren – einfach mal auf die Ernährung achten! Weiterlesen

Weltnichtrauchertag 2015: STOP SMOKING senkt Risiken für Zähne, Zahnfleisch und Zahnersatz!

Peter ist knapp 40 Jahre alt und Peter raucht – seit rund 20 Jahren! Wenn er am Abend seine letzte Zigarette in den Aschenbecher gedrückt hat, ist eine Schachtel Zigaretten als blauer Dunst in der Atmosphäre verschwunden. Natürlich weiß Peter, dass er damit seiner Gesundheit massiv schadet und die Risiken für Lungenkrebs und Herzinfarkt, oder Schlaganfall deutlich erhöht. Krebs in der Mundhöhle oder im Rachen ist die fünfthäufigste Krebsneuerkrankung bei Männern! Weiterlesen

Online-News: Volkskrankheit Parodontitis – Gefahr aus dem Mund!

Rund 75 Prozent der Erwachsenen in Deutschland haben mit chronischen Entzündungen des Zahnbettes zu kämpfen – mal mehr, mal weniger ausgeprägt! Die Parodontitis ist eine Volkskrankheiten, mit hohen gesundheitlichen Risiken. Diese sind mittlerweile wissenschaftlich belegt: Insbesondere bei Diabetes und rheumatoider Arthritis sind die Wechselwirkungen mit der Parodontitis bekannt. Aber damit nicht genug …! Weiterlesen

Online-News: Parodontitis – Gefahr für Herz und Gehirn

Mittlerweile wissen es immer mehr Menschen: Eine gute Mundgesundheit ist die Basis für Lebensqualität und allgemeines Wohlbefinden. Aber nicht nur das: Wer schädliche Bakterien und Krankheitserreger aus seinem Mund fern hält, der kann auch die Risiken für Krankheiten wie Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall oder Rheuma senken! Weiterlesen

Online-News: So krank machen kaputte Zähne!

„Gesund beginnt im Mund!“ Kranke Zähne und krankes Zahnfleisch wirken sich negativ auf die allgemeine Gesundheit, auf Vitalität und die Lebensqualität aus. Eine Tatsache, die mittlerweile auch wissenschaftlich bewiesen ist: Bakterielle Entzündungen – wie die Parodontitis – erhöhen die Risiken für Krankheiten wie Diabetes, Rheuma, Herzinfarkt oder Schlaganfall! Eine regelmäßige Prophylaxe in der Zahnarztpraxis ist also auch ein wichtiger Baustein der allgemeinen Gesundheitsvorsorge. Weiterlesen

Ein gesundes Lächeln feiern – am „Welttag der Mundgesundheit“!

Der internationale „Weltmund­gesundheitstag“ ist eine Initiative der World Dental Federation (FDI) und wird seit 1994 jedes Jahr am 20. März gefeiert. Der „Weltverband der Zahnärzte“ möchte mit dieser Initiative auf die lebenslang positiven Aspekte einer umfassenden Mundgesundheit hinweisen. „Feiern eines gesunden Lächelns“ – so lautet das Motto in diesem Jahr.

Kuss - Herz

Weiterlesen