Online-News (Zeit online): Ein schönes Lächeln: Was man dafür tun kann – oder besser lassen sollte!

„Lächeln wie die Hollywoodstars!“ Für viele Menschen sind schöne und weiße Zähne der Inbegriff von Gesundheit, Attraktivität, Sympathie und Erfolg. Und so strahlen uns auch in diesen Tagen unzählige Weihnachtsmodels mit roten Mützen, Engelsflügen mit blendend weißen Zähnen entgegen. Nun hat die Natur nicht für jeden Menschen weiße Zähne vorgesehen und im Laufe der Jahre verändert sich die Zahnfarbe: Von gelb, braun bis schwarz ist da jede Farbnuance vertreten. Wer hier Abhilfe schaffen möchte, für den gibt es nur einen Weg – den in die Zahnarztpraxis! Das medizinische Bleichen der Zähne, das Bleaching, gehört in die Hände von Profis.  Weiterlesen

Online-News: Diese 16 Lebensmittel sorgen für gelbe Zähne

Mit der Zahnfarbe ist das ja so eine Sache: Die Natur hat uns sehr unterschiedliche Färbungen mit auf den Weg gegeben – und die sind nicht immer strahlend weiß. Moderne Formen der medizinischen Zahnaufhellung – das Bleaching – bieten hier für jeden Patienten eine individuelle Lösung. Aber in vielen Fällen reicht auch schon die regelmäßige Zahnreinigung – entscheidend ist immer die Zusammenarbeit mit den Profis in der Zahnarztpraxis. Aber auch im Alltag kann jeder seine Zähne vor zusätzlichen Verfärbungen bewahren – einfach mal auf die Ernährung achten! Weiterlesen

Lachen wie Marilyn – mit Veneers!

Norma Jean Baker war wohl nicht sehr glücklich mit ihren schiefen Zähnen. Dabei hatte Norma Jean doch große Pläne – sie wollte Hollywood erobern! Der jungen Frau konnte geholfen werden: Dr. Charles L. Pincus, ein Zahnarzt aus Kalifornien, versorgte Norma mit Veneers. Mit den dünnen Keramikschalen, die auf die eigenen Zähne geklebt wurden, strahlte Norma Jean in die Kameras und trällerte später „I wanna be kissed by you!“. Bekannt als Marilyn Monroe lagen ihr die Produzenten und Regisseure zu Füßen – und nicht nur die. Ihr umwerfendes Lachen hat sicher einiges dazu beigetragen! Weiterlesen

Bleaching – sicher und erfolgreich nur in der Zahnarztpraxis!

Ein schönes und offenes Lächeln sehen wir doch alle gerne. Aber nicht jeder zeigt gerne seine Zähne. Vor allem dann nicht, wenn die Farbe nichts mehr mit den naturgegebenen – meist hellen – Farbtönen zu tun hat. Zuviel Kaffee, Tee, Rotwein, Nikotin und dann auch noch eine unzureichende Mundhygiene – da können sich die Zähne im Laufe der Zeit schon einmal farblich in Richtung gelb und braun entwickeln. Wer hier Abhilfe schaffen möchte, für den gibt es nur einen richtigen Weg – den in die Zahnarztpraxis.Eating a red tomato macro of woman mouth

Weiterlesen