„3 mal täglich nach dem Essen, Zähne putzen nicht vergessen“ – so schallte es vielen Generationen aus Röhren-TV-Geräten entgegen! In der Regel hatten wir es dabei mit einem gut gemeinten Werbeaufruf diverser Zahnpasta- und Zahnbürsten-Herstellern zu tun. Dieser appellierte naturgemäß weniger an das Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher, sondern diente eher der Aktivierung des Konsums. Auch heute ist bespielt uns die Tuben- und Bürstenindustrie tagtäglich mit Slogans zu unserer Gesundheit – aber warum müssen wir uns eigentlich die Zähne putzen? junge steht vor dem spiegel und putzt sich die zähne

Regelmäßiges Zähneputzen ist eine der Grundlagen für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch. Dass wir mit einer optimalen Mundgesundheit auch etwas für unsere allgemeine Gesundheit tun, ist auch weitestgehend bekannt. Dennoch: Nach jedem Essen die Zähne putzen? Heute wissen wir: Je nachdem, was wir gerade gegessen und getrunken haben, kann ein direktes Zähneputzen eher schädlich als förderlich sein. Das gilt vor allem dann, wenn Säuren in den Lebensmitteln den Zahnschmelz angegriffen haben.

Warum müssen wir uns eigentlich die Zähne putzen? Ein Video der Drogeriekette DM erklärt es!