Nicht immer gehen Spitzensportler mit gesunden Zähne durchs Ziel. Bakterielle Entzündungen im Mund können die Leistungsfähigkeit und die allgemeine Gesundheit stark beeinträchtigen. Deshalb gilt für Fitnessfreaks, Hobbysportler und Top-Athleten: Immer schön regelmäßig die Zähne kontrollieren lassen und handeln, bevor es weh tut!

„Zahngesundheit ist eine Disziplin, die viele Sportler vernachlässigen. Nur die Hälfte der Teilnehmer an den Olympischen Spielen 2012 in London hatte im Jahr vor den Wettkämpfen einen Zahnarzt besucht. Bei den Spielen waren Zahnprobleme dann die zweithäufigste Ursache für einen Arztbesuch. Fast jede dritte medizinische Behandlung führte die Athleten in London zu einem Zahnarzt.“ (Quelle: Süddeutsche Zeitung) / ONLINE-NEWS hier lesen!