Auf der Zunge tummeln sich unzählige Bakterien. Die regelmäßige Zungenreinigung sollte Teil der häuslichen Mundhygiene sein und gehört zu einer „Professionellen Zahnreinigung“ in der Zahnarztpraxis. Allerdings können Ärzte und Zahnärzte beim Blick auf die Zunge noch viel mehr entdecken!

Der Zahnarzt entdeckt beim Blick in den Mund nicht immer nur Zahnschäden, sondern gelegentlich auch Anzeichen für andere Gesundheitsprobleme.Nach Expertenschätzungen leiden drei bis fünf Prozent der Deutschen unter diesen chronischen Schmerzen, die häufig an den Randbereichen und der Zungenspitze auftreten, seltener am Zungengrund. Auch die Schleimhaut des Gaumens, der Lippen und der Wangen kann betroffen sein. Quelle: NDR.de / ONLINE-NEWS hier lesen!