Interessante Studie aus Japan: Senioren, die ihre Prothese in der Nacht im Mund behalten, erhöhen das Risiko für Lungenkrankheiten. Ob natürliche Zähne oder Zahnersatz – regelmäßige Kontrollen, Prophylaxe und gute Pflege sind wichtig für die allgemeine Gesundheit.

„Wer seine Dritten vernachlässigt, riskiert eine lebensbedrohliche Lungenentzündung. Wissenschaftler der Nihon University School of Dentistry in Tokio/Japan fanden heraus, dass Senioren, die ihre Prothese über Nacht im Mund behalten, an einem doppelt so hohen Risiko für eine Pneumonie leiden als jene, die den künstlichen Zahnersatz herausnehmen.“(Quelle: ZWP online) / ONLINE-NEWS hier lesen!